English Version


PRODUKTE - Fernwirksystem - ZMX80

Das zeitmultiplexe Fernwirksystem

In der Industrie und bei Verkehrsbetrieben müssen betriebliche Einrichtungen fernmeldetechnisch sicher überwacht und gesteuert werden. Dazu zählen die Funktionskontrolle von entfernten Anlagen, die Fernbedienung von Videokameras zu Überwachungszwecken, die Übertragung von Feuer- und Einbruchsalarmen sowie die Fernübertragung von Messwerten.

Die Einführung einer Fernüberwachung und Steuerung hat bei geeigneter Informationsverteilung und -auswertung weitere Vorteile:

  • Deutliche Verringerung des Aufwandes bei der Entstörung und Wartung
  • Schneller, umfassender Überblick über den Zustand der Einrichtungen durch zentrale Darstellung aller Störungen
  • Früher Überblick über gehäufte Ausfälle durch eine gezielte Auswertung von Störungsmeldungen

Das WENZEL Elektronik Fernwirkübertragungs- und Erfassungssystem ZMX80 bildet die Basis für ein flexibles Fernwirksystem mit verteilten Leitstellen. Das hier gewählte Konzept mit zentraler Erfassung und Verteilung aller Meldungen und Befehle setzt die oben genannten Vorteile eines Fernwirksystems optimal um.

Mehrere Leitstellen an beliebigen Stationen im Fernwirknetz können gleichzeitig betrieben werden. Die Informationen können funktionsbezogen zentral dargestellt, ausgewertet und in einzelnen Leitstellen zusammengefasst werden.

Leistungsmerkmale:

  • Spontane Übertragung jedes Einganges; somit geeignet zur Steuerung von Fernbeschallungssystemen
  • Bis zu 26 Linien an einem Vermittlungsrechner
  • Bis zu 250 Stationen pro Linie möglich
  • Bis zu 256 Meldungen pro Station
  • Integrierte Repeaterfunktion
  • Übertragung von Informationen einschließlich der Möglichkeit der Datenfernübertragung

 

Produktanfrage per E-Mail






WENZEL Elektronik GmbH - Gehrstücken 7 - 25421 Pinneberg - Tel.: +49 4101 69699-0 - mail@wenzel-elektronik.de